Von der einfachen Erstellung der P/Q- und ISRC-Daten, über Audio-Restauration, den klassischen Musikschnitt bis zur diffizilen volldigitalen Klangbearbeitung werden alle Arbeiten von uns durchgeführt.

Neben dem reinen Mastering, richtiger Weise “Premastering” genannt, können wir auch ein Komplettpaket aus Mixdown & Mastering, sowie Stem-Mastering, anbieten.

Auch wenn der Mix schon gut klingt – ein gutes Mastering bringt einen Titel nach vorne. Die Produktion wird transparenter und druckvoller, wobei die Lautstärke nicht alles ist. Dynamik sollte erhalten bleiben.

Neben dem SADiE-System werden in unserem Studio weitere digitale und analoge Outboard-Geräte verwendet. Besonderer Wert wird dabei auch – natürlich immer dem speziellen Musikgenre entsprechend – auf hochwertige Analog- und Röhrentechnik gelegt. Das Equipment zur Klangbearbeitung setzt sich u.a. aus erstklassigen Geräten wie Lexicon 300, Eventide, Tube Vitalizer, TC Finalizer zusammen. Auch digitale Plug-Ins wie UAD, Waves etc. kommen zum Einsatz.

Stem-Mastering
Stem-Mastering heißt, dass nicht, wie beim normalen Mastering nur eine, sondern mehrere Stereospuren mit unterschiedlichen Instrumenten-Gruppen angeliefert werden. Das hat den  Vorteil, dass diese Spuren unterschiedlich bearbeitet und komprimiert werden können.